Ach, was wird in unserer schönen bunten Warenwelt angeblich alles aus, mit und für die Leidenschaft gemacht: Nudeln, Küchen, Geldanlagen – „unsere Leidenschaft, unser Service, unser Team“ – oder Sportwagen. Natürlich ist es ein besonderer Spaß, mit einem durchzugsstarken Triebwerk im Rücken im feschen Zweisitzer über eine Landstraße zu kurven. Aber ist Leidenschaft nicht mehr als die kleine, alltagskompatible Flucht unterwegs vom Büro, der Kanzlei oder Praxis nach Hause? 1947 retten Renee und Richard Lucas den 40 Meter langen America’s Cupper „Endeavour“ mit einem Spontankauf vor der Verschrottung. Der englische Flugzeugfabrikant Sopwith hatte mit der J-Class 1934 beinahe die begehrteste Segeltrophäe der Welt gewonnen. Wenig später versenkt das Ehepaar 3.000 Pfund Sterling für den 37 Meter Big Class Kutter „Lulworth“. „Das war damals viel Geld,“ erinnert die Witwe, die bereits mit der Übernahme der legendären J-Class nicht ganz einverstanden war, dennoch die Vorteile der Bereederung gleich zweier Segelsaurier versteht. Man kennt diese Methode aus der Oldtimerszene. Einen zum Reparieren, einen zum Fahren. Dann hat Richard Lucas noch das überzeugende Argument, unnötige Ausgaben für das kostspielige Landleben ließen sich sparen, wenn man ganz auf einen der beiden Renner übersiedele und ihn zunächst einmal, bis zum Ablegen, als Hausboot nutzt.

DE | EN

Profil

Ich schreibe Blogs, Fachartikel, Glossen, Reportagen, Porträts, Reisegeschichten, Rezensionen, Broschüren, Buchkapitel oder Bücher.
Ich texte Anzeigen, Produktinformationen, Firmenpräsentationen, Geschäftsberichte oder für Suchmaschinen optimierte Websites.

Entwicklung von Fach- und Kundenzeitschriften, Konzeption von Broschüren und Büchern.

  • NDR Hörfunk und Fernsehen: Tagesschau,
    Tagesthemen, Studio Bonn, kulturelles Wort
  • breites kulturelles und technisches Spektrum
  • die Bereitschaft, in Themen einzusteigen
  • unbedingtes Interesse an Fakten
  • zivilisierter Umgang mit Informanten
  • zuverlässige und termintreue Arbeit

Seit dem Studium der Literaturwissenschaft & Philosophie in München und Hamburg, einem Job in Amerika und einer Ausbildung zum Journalisten beim NDR arbeite ich seit 1988 für Firmen, Zeitungen und Zeitschriften, Fach- und Kundenmagazine.

Referenzen

Magazine und Zeitungen: Architectural Digest, Berliner Morgenpost, Börsenblatt für den Deutschen Buchhandel, Brand Eins Wirtschaftsmagazin, FAZ Magazin, Financial Times Deutschland, Frankfurter Allgemeine Zeitung und Sonntagszeitung, Frankfurter Rundschau, GeoSaison, Gentleman Quarterly, Hamburger Abendblatt, HörZu, Manager Magazin, Mare, Merian, NDR, Nordis Magazin, Stern, Süddeutsche Zeitung, TAZ, WDR, Welt am Sonntag, Wirtschaftswoche, Zeit.

Agenturen, Corporate Publishing, PR, Websites, Werbetext: Aerosail/Daimler-Benz, Audi Magazin, BMW Magazin, Crosstalk/Swissair Magazin, Cunard Line, Expolab/BMW, Ezio Foradori, FCB, Friends Create Brands/Michael Schmidt Yachtbau, Interbrand, Investing, McKinsey Wissen, Rehau/Unlimited, Sortec Sortiertechnik, Volkswagen Magazin, Wacker Chemie, Watch International.

Yachting: Boat International, boat24.com, Boote, Boote Exclusiv/Boat Exclusive, Bootshandel Magazin, Klassiker, Sailaffairs/Handelsblatt, Sailing Journal, Segel Journal, Seglerzeitung, SegelReporter.com, Segeln, Wave, Wooden Boat, Yacht, Yacht Classic, Yachting & Style.

Bücher: Boote kaufen/verkaufen (Boat24.com/Zürich 2016); Riva Tritone 258 (Authentic Treasures Publications/Berlin 2012); 12 mR Segelyacht Heti (Freunde der Segelyacht Heti/Hamburg 2012); Reiselesebuch Südfrankreich (Almundo/Zürich 2006); The Encyclopedia of Yacht Designers (W. W. Norton & Company/New York 2005); Segeln auf See, Theorie und Praxis des Fahrtensegelns (Delius Klasing/Bielefeld 1992/95).

Kontakt

Erdmann Braschos • 0176 – 244 409 83 • erdmann[at]braschos.de Download Kontakt

Impressum: Erdmann Braschos • Dorotheenstraße 118 • 22301 Hamburg • USt-IdNr.: DE 118 77 88 45

Haftungsausschluss: E. Braschos verantwortet ausschließlich den Inhalt dieser Website. © Erdmann Braschos 2012 – 2016