Nirgendwo ist der Comer See derart prima bacino wie zwischen Menaggio und Lenno. Die wenigen Kilometer des südwestlichen, vollends der Sonne zugewandten Uferabschnitts sind die Riviera des Gewässers. Ein botanischer Garten, aus dessen grüner Pracht historische Villen und traditionsreiche Hotels hervor lugen. Seit jeher urlaubt der lombardische Geldadel hier. Auch der Klerus genoß die angenehm von der Breva ventilierte Sommerfrische am Lago. Er schlug mit manchem Bacchanal über die Stränge, statt im stickigen Mailand anständig zu schwitzen. Bereits im März melden sich die Magnolien mit weißen und rosafarbenen Blüten, die Mimosenbäume leuchten gelb. Vormittags dauert es im Frühjahr und Herbst eine Weile, bis Nebelschwaden oder Dunst verdampfen. Dann erscheint die pastellfarbene Häuserfront der gegenüber liegenden Ortschaft Bellagio unwirklich wie ein Kurort des 19. Jahrhunderts. Sacht nippt der See am Kies, das Wasser gluckst unter den Steinmolen. „Alles ist vornehm und sanft“ berichtete Marie Henri Beyle alias Stendhal. Die Schilderung der Verhältnisse trifft auch zwei Jahrhunderte später noch zu, jedenfalls vor oder nach der Saison. „Und jetzt vier Wochen Urlaub in Tremazzo“ begeisterte sich Greta Garbo im Finale eines Films. Mit der kühlen Greta an den Comer See, das Publikum war hin. Im Garten der Villa Carlotta liegen sich Armor und Psyche anmutig in den Armen, in Marmor natürlich.

DE | EN

Profil

Ich schreibe Blogs, Fachartikel, Glossen, Reportagen, Porträts, Reisegeschichten, Rezensionen, Broschüren, Buchkapitel oder Bücher.
Ich texte Anzeigen, Produktinformationen, Firmenpräsentationen, Geschäftsberichte oder für Suchmaschinen optimierte Websites.

Entwicklung von Fach- und Kundenzeitschriften, Konzeption von Broschüren und Büchern.

  • NDR Hörfunk und Fernsehen: Tagesschau,
    Tagesthemen, Studio Bonn, kulturelles Wort
  • breites kulturelles und technisches Spektrum
  • die Bereitschaft, in Themen einzusteigen
  • unbedingtes Interesse an Fakten
  • zivilisierter Umgang mit Informanten
  • zuverlässige und termintreue Arbeit

Seit dem Studium der Literaturwissenschaft & Philosophie in München und Hamburg, einem Job in Amerika und einer Ausbildung zum Journalisten beim NDR arbeite ich seit 1988 für Firmen, Zeitungen und Zeitschriften, Fach- und Kundenmagazine.

Referenzen

Magazine und Zeitungen: Architectural Digest, Berliner Morgenpost, Börsenblatt für den Deutschen Buchhandel, Brand Eins Wirtschaftsmagazin, FAZ Magazin, Financial Times Deutschland, Frankfurter Allgemeine Zeitung und Sonntagszeitung, Frankfurter Rundschau, GeoSaison, Gentleman Quarterly, Hamburger Abendblatt, HörZu, Manager Magazin, Mare, Merian, NDR, Nordis Magazin, Stern, Süddeutsche Zeitung, TAZ, WDR, Welt am Sonntag, Wirtschaftswoche, Zeit.

Agenturen, Corporate Publishing, PR, Websites, Werbetext: Aerosail/Daimler-Benz, Audi Magazin, BMW Magazin, Crosstalk/Swissair Magazin, Cunard Line, Expolab/BMW, Ezio Foradori, FCB, Friends Create Brands/Michael Schmidt Yachtbau, Interbrand, Investing, McKinsey Wissen, Rehau/Unlimited, Sortec Sortiertechnik, Volkswagen Magazin, Wacker Chemie, Watch International.

Yachting: Boat International, boat24.com, Boote, Boote Exclusiv/Boat Exclusive, Bootshandel Magazin, Klassiker, Sailaffairs/Handelsblatt, Sailing Journal, Segel Journal, Seglerzeitung, SegelReporter.com, Segeln, Wave, Wooden Boat, Yacht, Yacht Classic, Yachting & Style.

Bücher: Boote kaufen/verkaufen (Boat24.com/Zürich 2016); Riva Tritone 258 (Authentic Treasures Publications/Berlin 2012); 12 mR Segelyacht Heti (Freunde der Segelyacht Heti/Hamburg 2012); Reiselesebuch Südfrankreich (Almundo/Zürich 2006); The Encyclopedia of Yacht Designers (W. W. Norton & Company/New York 2005); Segeln auf See, Theorie und Praxis des Fahrtensegelns (Delius Klasing/Bielefeld 1992/95).

Kontakt

Erdmann Braschos • 0176 – 244 409 83 • erdmann[at]braschos.de Download Kontakt

Impressum: Erdmann Braschos • Dorotheenstraße 118 • 22301 Hamburg • USt-IdNr.: DE 118 77 88 45

Haftungsausschluss: E. Braschos verantwortet ausschließlich den Inhalt dieser Website. © Erdmann Braschos 2012 – 2016